Hallo Sydney

Moinsen Froinde, was geht aaaaaaaaaaaab?

Ich bin verwirrt, wie oft ich mittlerweile in Sydney war. Im letzten Beitrag gings ja bereits um die Hauptstadt von New South Wales. Nachdem mal wieder an unserem Van herum geschraubt wurde, konnten wir das Projekt in Oberon endlich erfolgreich abschließen! Danach mussten wir wieder zurück nach Sydney, damit die Mechaniker nochmal alles überprüfen konnten. Dies sollte dann ne ganze Woche dauern! Eine Woche, in der ich viel zu viel Geld ausgegeben habe 💸 und dabei mega viel Spaß hatte 🥳 🍻 🍹!

Ein Blick auf die Karte reicht, um festzustellen, dass Sydney extrem vielfältig ist. Haufenweise Strände, Halbinseln und Fjorde. Mit Maaya hatte ich meinen eigenen persönlichen Guide und zusammen haben wir einige Strände und Bars ausgecheckt. Ich fühle mich immer wohler in Sydney. Dieses 🎵 Big City Life 🎵 ist schon echt nice. Insbesondere jetzt, wo ich mittlerweile ziemlich coole Leute kennengelernt habe und so manche Orte kenne, die diese Stadt ausmachen, ist es einfach nur großartig hier zu sein.

Wir gingen entlang Traumhafter Strände… Lauschten dem rauschen des Meeres… Gingen bis an das Ende der Klippen… Chillten in der Sonne

Das alles ist einfach nur entschleunigend. Speziell das Meeresrauschen hatte ich seit längerem nicht mehr. Einfach magisch.

In Zeiten von COVID 19 ist es nicht so ganz einfach feiern zu gehen. Erst recht nicht mit guter Livemusik. In Australien war die Situation nie so prekär wie in Europa. Clubs und Bars waren aber auch hier geschlossen. Mittlerweile haben wieder viele Pubs geöffnet. Mit Einschränkungen versteht sich. In jeder Lokalität ist es Pflicht, via Smartphone, sich zu registrieren! Ist aber kein Problem, da so ein Fakename schnell eingetippt ist. Nirgends wird eine valide eMail benötigt 🤷‍♂️. Weniger Gäste sind es trotzdem. Jeder meiner Mates meinte, dass sonst wesentlich mehr los ist. So kam es, dass wir gemütlich bei Frankie’s Pizza saßen und den ein oder anderen Gerstensaft genossen haben. Auf einmal konnte ich so etwas wie ein Soundcheck vernehmen. Ich hab nicht wirklich dran geglaubt aber dann passierte es wirklich: ein Livekonzert! Wahnsinn!!! Wie Geil!

Jeden Montag spielt hier Frankie’s World Famous House Band. Eine absolut talentierte Rock’n’Roll-Heavy Metal-Coverband.🤘 Lead-Gitarrist Joel McDonald ist sowas wie eine lebende Legende in Australien und hat bereits einige Gigs zusammen mit Rose Tattoo gerockt. Unsere Ohren wurden mit Songs von KISS, Guns N’ Roses, Whitesnake oder Iron Maiden verzaubert. Es war einfach nur stimmig und perfekt. Voll fett 🤘 🤘 🤘

Nach dieser Woche ging es endlich nach Gold Coast. Seit 3 Monaten hieß es, wir kommen bald nach Queensland. Endlich war es soweit! Dort haben wir mit Jesse und Quentin zwei weitere Workmates mit denen wir zusammen Videos von den Straßen Gold Coasts machen.

Bis zum nächsten Eintrag

Reingehaun ✊🏿✊🏾✊🏽✊🏼✊🏻✊

1 Kommentar zu „Hallo Sydney“

  1. Avatar

    Diesmal ganz besonders schöne Photos. Ich hoffe, es war wirklich der Soundcheck von Frankies World Famous House Band, was Du gehört hast und nicht die Folge von zuviel Gerstensaft. In dem Zeugs ist der Teufel drin, denke bitte daran. Trotzdem viel Spaß auf Deinen Unternehmungen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.