Blog

Hallo Freunde, wie gehts euch daheime? Alles paletti? Die Zeit, hier in Australien, ist echt nice und gibt mir Kraft und viele neue Ideen für die Zukunft. Dazu gehört (leider) auch arbeiten, was im folgenden Beitrag beschrieben wird. Es ist Anfang April und ich befinde mich weiterhin in Wangaratta. In einem der letzten Tage führte
Hey, was geht ab Freunde der Sonne? Ich grüße euch zu einem neuen Blogeintrag! Wurde ja auch mal Zeit. Ich hatte die letzten Wochen kein Wifi in meiner Unterkunft und ich wollte mein Datenvolumen nicht zum Hochladen von Bildern verwenden. Ich habe aber Offline einige Beträge bereits vorbereitet, weswegen die Neuen jetzt nicht so lange
Hi Fellas, es wird mal wieder Zeit für einen neuen Blog. Zeitlich gesehen findet dieser Eintrag Mitte Februar bis Mitte Mai statt. In dieser Zeit hab ich “endlich” angefangen zu arbeiten. Mein erstes Projekt war in Sydney, das darauf folgende in Melbourne… Erstmal war ich natürlich aufgeregt, da neuer Arbeitgeber und so. War natürlich völlig
Hallo liebe Leser, ich versuche weiterhin meine Erlebnisse, Eindrücke und Gedanken aus Australien zu vermitteln. Zeitlich gesehen findet dieser Eintrag Ende Januar bis Mitte Februar statt. Ich versuche aufzuholen und bleibe dran. Bis dahin, viel Spaß beim Lesen Die ersten Wochen mit meinem neuen Camper Sunny waren die ersten entspannten Wochen seit meiner Ankunft in
Seid gegrüßt werte Leser, wie im Titelbild zu erkennen, habe ich mir eine neue Weggefährtin besorgt. Ja, sie ist eine Sie und heißt Sunny. Die erste Nacht mit ihr war gigantisch. Ich war mit ihr alleine im Wald. Wir haben uns langsam kennengelernt und nach und nach einen Gang höher geschaltet. Im fünften ging die
Der Anfang in Australien Anfang Dezember war schon irgendwie stressig. Erstmal mussten Des und ich die ganze Bürokratie hinter uns bringen 🙄  (Bankkonto, Steuernummer…). Als Unterkunft hatten wir uns erstmal ein Hostel inmitten von Melbourne CBD herausgesucht. Natürlich 10-Bett-Dorm. Diese waren wir aber bereits gewöhnt und geschnarcht hat auch keiner 👍. Danach wollten wir, auch

Singapur

Ich bin immer zwiegespalten, was ich von riesigen Metropolen halten soll. Zum Einen such ich immer die Hidden Spots, um so weit weg wie möglich vom Trubel der Touristenzentren zu kommen. Vorzugsweise ein naturbelassener Wald oder Strand. Zum Anderen bin ich immer fasziniert, was solche Großstädte angeht. Singapur war da keine Ausnahme. Ich hab nie
Wo war ich stehengeblieben? Mal überlegen… 🤔 Ich gebe zu, dass ich in letzter Zeit ziemlich faul war, was die Pflege von https://kolas.auslandsblog.de/ angeht. Aber jetzt ändert sich das 😎. Alles wird ab sofort auf dieser Website veröffentlicht! Die ganze Seite wirkt vermutlich noch sehr provisorisch. Das wird auch erstmal so bleiben… Ich bin mir